Separatoren, Dekanter und Zentrifugen für die Getränkeherstellung

Separatoren, Dekanter und Zentrifugen für die Getränkeherstellung

Die Expansion auf den weltweiten Getränkemärkten feuert den Wettbewerb an – die Ansprüche der Konsumenten hinsichtlich Qualität und Produktvielfalt steigen. Gleichzeitig wächst der Preisdruck. Centrimax liefert kostengünstige gebrauchte Separatoren, Dekanter und Siebschneckenzentrifugen für die Getränkeindustrie - z.B. für die Herstellung von Tee, Kaffee, Soja- (Soya-) Produkten, Wein, Most etc.

Die o.g. Zentrifugen der Fabrikate GEA Westfalia Separator, Alfa Laval, Flottweg, Siebtechnik etc. werden von Centrimax einer Generalüberholung unterzogen und mit einer neuen SPS-Steuerung versehen. Dadurch erhalten Sie zuverlässige, kostengünstige, kurzfristig lieferbare Zentrifugen, die problemlos in Ihren bereits bestehenden Produktionsprozess eingebunden werden können.

Separatoren für die Getränkeherstellung

Centrimax liefert general- oder serviceüberholte Separatoren mit Gewährleistung für den Einsatz in der Getränke-Industrie.

Tee

Für die Vorklärung von Tee-Extrakt werden Dekanter eingesetzt, bevor Separatoren in den nachgeschalteten Verarbeitungsstufen die Feinstklärung übernehmen.

Kaffee

Nach Röstung, Vermahlung und Extraktion werden unerwünschte Feststoffe aus dem Dünnextrakt mittels Separatoren entfernt. Dies geschieht mit dem in der nächsten Verfahrensstufe entstehenden Dickextrakt. Mittels eines Dekanters kann der Kaffee-Extrakt aus dem von den Separatoren ausgetragenen Feststoff abgetrennt werden. Kaffeeöl kann mittels Tricanter und nachgeschaltetem Separator aus den abgepressten Rückständen gewonnen werden.

Soja

Durch den Einsatz von Dekantern lassen sich die mit Wasser vermahlenen Sojabohnen in Feststoff (Okara) und Sojamilch auftrennen. Die Sojamilch kann in weiteren Verfahrensschritten mittels Separator sowohl feinstgeklärt als auch entölt werden.

Wein - Mostklärung

Um die im Most enthaltenen Verunreinigungen sowie Mikroorganismen und Trubstoffe zu entfernen, werden üblicherweise selbstentleerende Tellerseparatoren eingesetzt. Um grobe Feststoffe vom Separator fernzuhalten, bietet sich zusätzlich die Vorschaltung eines Drehbürstensiebes an.

Wein - Klärung von Jungwein (1. Abstich)

Die rechtzeitige Klärung des Jungweines wirkt sich positiv auf die Qualität des Weines aus. Um die Hefe nach Abschluss der alkoholischen Gärung aus dem Wein abzutrennen, werden wie bei der Mostklärung selbstentleerende Tellerseparatoren eingesetzt.

Wein - Weinklärung (2. Abstich)

Der Schönungstrub kann mittels selbstentleerender Tellerseparatoren direkt nach Ablauf der Reaktionszeit abgetrennt werden. Die Standzeiten nachgeschalteter Filter können dadurch deutlich verlängert werden.

Wein - Stillweinklärung

Selbstentleerende Tellerseparatoren übernehmen hierbei die Aufgabe der Abtrennung von Resthefen sowie die Entfernung von Schönungstrub.

Wein - Sektklärung

Zur Erreichung eines hefefreien Sektes werden selbstentleerende, hermetische Tellerseparatoren eingesetzt, dies sowohl für großraumvergorene als auch für transvasierte Sekte.

Dekanter für die Getränkeherstellung

Centrimax liefert general- oder serviceüberholte Dekanter mit Gewährleistung für den Einsatz in der Getränke-Industrie.

Tee

Für die Vorklärung von Tee-Extrakt werden Dekanter eingesetzt, bevor Separatoren in den nachgeschalteten Verarbeitungsstufen die Feinstklärung übernehmen.

Kaffee

Nach Röstung, Vermahlung und Extraktion werden unerwünschte Feststoffe aus dem Dünnextrakt mittels Separatoren entfernt. Dies geschieht mit dem in der nächsten Verfahrensstufe entstehenden Dickextrakt. Mittels eines Dekanters kann der Kaffee-Extrakt aus dem von den Separatoren ausgetragenen Feststoff abgetrennt werden. Kaffeeöl kann mittels Tricanter und nachgeschaltetem Separator aus den abgepressten Rückständen gewonnen werden.

Soja

Durch den Einsatz von Dekantern lassen sich die mit Wasser vermahlenen Sojabohnen in Feststoff (Okara) und Sojamilch auftrennen. Die Sojamilch kann in weiteren Verfahrensschritten mittels Separator sowohl feinstgeklärt als auch entölt werden.

Wein - Klärung des Mostes

Der aus der Schneckenpresse ablaufende Most ist üblicherweise sehr trubreich und kann durch Einsatz eines Dekanters vorgeklärt werden. Der Vorteil dieses Verfahrens liegt in der vollkontinuierlichen Arbeitsweise und der deponiefähigen Ausbringung des Trubes.

Wein - Eindickung von Bodensatz

Der Bodensatz aus dem Mosttank kann ebenso wie der aus dem Separator abgeschleuderte Mosttrub mittels Dekanter eingedickt werden. Dies führt u. a. zu einer wesentlichen Leistungssteigerung des nachgeschalteten Trubfilters.

Wein - Abwasserbehandlung

Zur Entwässerung von Dünnschlämmen werden Dekanter in Zweiphasen-Ausführung eingesetzt. Der Vorteil dieses Verfahrens liegt in der vollkontinuierlichen Arbeitsweise und der deponiefähigen Ausbringung der Schlämme.

Zentrifugen für die Getränkeherstellung

Centrimax liefert general- oder serviceüberholte Zentrifugen mit Gewährleistung für den Einsatz in der Getränke-Industrie.

Kaffee

Nach Röstung, Vermahlung und Extraktion werden unerwünschte Feststoffe sowohl aus dem Dünn- als auch dem Dickextrakt mittels Separatoren entfernt. Mittels einer Siebschneckenzentrifuge kann der in dem von den Separatoren ausgetragenen Feststoff enthaltene Kaffeeextrakt abgetrennt und in den Prozess zurückgeführt werden.

Kontaktieren Sie uns!