Full-Service-Lieferant für Separatoren, Dekanter und Zentrifugen

Düsenseparator

Sie suchen einen gebrauchten, jedoch generalüberholten Düsenseparator für den industriellen Einsatz? Dann sind Sie bei der Centrimax - Winkelhorst Trenntechnik GmbH an der richtigen Adresse.
Wir liefern generalüberholte Düsenseparatoren mit neuer SPS-Steuerung und Gewährleistung der Fabrikate GEA Westfalia Separator und Alfa Laval.

Sinngemäß gehört der Düsenseparator zu dem Tellerseparator, da auch hier zur Erhöhung der äquivalenten Klärfläche konische Teller eingebaut sind.
Dennoch sollen die Düsenseparatoren an dieser Stelle besonders erwähnt werden, da der Düsenseparator aufgrund seines kontinuierlichen Feststoffaustrages über in der Trommel angebrachte Düsen in zahlreichen Anwendungen zum Einsatz kommt, für die der "normale" (selbstreinigende) Tellerseparator ungeeignet ist. Durch den kontinuierlichen Feststoffaustrag können Düsenseparatoren für Zulauf-Feststoffgehalte von bis zu ca. 25 Vol.-% (grober Richtwert) verwendet werden.

Der Düsenseparator findet vor allem dann Verwendung, wenn eine hohe Feststoffeindickung bei gleichzeitig optimaler Klärung erforderlich ist, oder wenn Flüssigkeiten mit hohem Feststoffanteil bei hoher gewünschter Durchsatzleistung separiert werden sollen.

Ein Düsenseparator kann in der Ausführung mit Klär-Trommel oder mit Trenn-Trommel geliefert werden. Dadurch eröffnen sich sowohl Einsatzbereiche als Klärer bzw. Konzentrator (z.B. bei der Herstellung von Antibiotika, Kaolin, Stärken, Hefen, Quark etc.), wie auch als Trenner (z.B. Gewinnung von Öl aus Ölsand, Öl aus Ölschiefer etc.).

Fragen Sie jetzt einen Düsenseparator an!

Düsenseparatoren-Trommel

Die zu separierende Flüssigkeit wird der Trommel zentral zugeführt, während des Passierens des Tellerpaketes werden die enthaltenen Feststoffteilchen von der Flüssigkeit abgetrennt und werden nach außen in den sogenannten Schlammraum der Trommel geführt. Dort werden die Feststoffe dann kontinuierlich aus der Trommel ausgetragen. Es soll an dieser Stelle erwähnt werden, daß abhängig von der konkreten Anwendung verschiedene Düsen Verwendung finden, die auch an unterschiedlicher Stelle in der Trommel platziert werden (z.B. in der Trommelwand oder im Trommelboden).
Je nach Problemstellung können die Düsenseparatoren auch mit einer Konzentratrückführung oder einer Wascheinrichtung ausgestattet sein.

Desweiteren können Düsenseparatoren (je nach Anwendung) auch zusätzlich zum Düsenaustrag noch mit einem System zum periodischen Feststoffausstoß (wie beim selbstreinigenden Tellerseparator) ausgestattet sein.

Somit gibt es für jede Anwendung eine "maßgeschneiderte" Düsentrommel-Bauart.

Der Düsenseparator ist i.d.R. CIP-fähig.

Düsenseparatoren-Antrieb

Düsenseparatoren gibt es auch bzgl. ihres Antriebs in unterschiedlichen Ausführungen. So können die Trommeln sowohl über Schraubenradgetriebe, als auch über einen Riemenantrieb angetrieben werden.

Die Schmierung aller Lagerstellen der Trommelspindel und des Getriebes erfolgt selbsttätig von einem zentralen Ölbad aus. Ölstand / Schmierölumlauf können durch ein Schauglas kontrolliert werden.

Besuchen Sie auch unsere allgemeine Übersichtsseite über Separatoren!

Kontaktieren Sie uns!

Was ist die Summe aus 9 und 2?