Separatoren, Dekanter, Zentrifugen von Alfa Laval

Alfa Laval (Tetra Pak)

Die Centrimax - Winkelhorst Trenntechnik GmbH liefert gebrauchte Zentrifugen - Separatoren und Dekanter - sowie Messermischer des Fabrikates Alfa Laval.

Das Unternehmen Alfa Laval wurde 1883 von Gustav de Laval in Schweden gegründet und ist ein führender Anbieter im Bereich der zentrifugalen Trenntechnik. Alfa Laval mit Sitz in Lund, Schweden ist heute auf allen Kontinenten in ca. 100 Ländern vertreten.

Durch die von Centrimax durchgeführte Generalüberholung der Separatoren und Dekanter wird ein höchstes Maß an Zuverlässigkeit erreicht und durch die neuen SPS Steuerungen können die Zentrifugen problemlos in den vorhandenen Prozess der Verfahrenstechnik integriert werden.

Vor der Auslieferung der Maschinen werden sie einem ausführlichen Prüfstandslauf unterzogen. Anschließend erfolgt dann die Lieferung mit einer mechanischen Gewährleistung.

Zu unserem Lieferprogramm bez. Alfa Laval Zentrifugen gehören:

Der Klarifikator ist ein Trennsystem mit einem Funktionsprinzip, das auf 2 Phasen ausgelegt ist und kann feinste Feststoffpartikel (Feststoffaustrag) aus Flüssigkeiten (Flüssigphase) entfernen (Trennung einer Flüssigkeit von einem Feststoff). Der Klarifikator wird u.a. auch als Dekantierzentrifuge bezeichnet.

Der Konzentrator klärt 3 Phasen voneinander, wobei die leichte Phase das zu gewinnende Produkt ist. Dabei werden 2 Flüssigkeiten (Flüssigphase) und Feststoffe (Feststoffaustrag) unterschiedler Dichte (leichte und schwere) voneinander getrennt. Ein Beispiel wäre das Entfernen bzw. die Trennung von Ölen aus Wasch-Emulsionen. 

Der Purifikator ist ebenfalls eine 3 Phasen Maschine. Im Unterschied zum Konzentrator ist bei den Purifikatoren jedoch bei der Trennung die schwere Phase das zu gewinnende Produkt. Ein Beispiel für den Einsatz des Purifikator ist das Entfernen einer Flüssigkeit (Flüssigphase) wie z.B. Wasser aus Mineral-Ölen. Der Purifikator wird ähnlich dem Klarifikator auch als Dekantierzentrifuge bezeichnet.

Separatoren von Alfa Laval

Alfa Laval bietet grundsätzlich 3 Möglichkeiten für die Abführung bzw. Separation der Feststoffe aus dem Separator:

Selbstreinigende Tellerseparatoren (Klarifikatoren, Purifikatoren, Konzentratoren)

Bei der diskontinuierlichen Feststoffentleerung werden in bestimmten Abständen über ein sorgfältig ausgearbeitetes System Ausgänge in der Trommelaußenwand kurzzeitig geöffnet, um die angesammelten Feststoffe abzuleiten.

Vollmanteltellerseparatoren (Purifikatoren, Konzentratoren)

Im Unterschied zu den zuvor genannten Methoden werden Purifikator und Konzentrator bzw. diese Zentrifugen angehalten und die Trommel geöffnet, um die angesammelten Feststoffe manuell zu entfernen.

Düsenseparatoren (Klarifikatoren)

Bei dieser kontinuierlichen Feststoffentleerung treten die Feststoffe und Flüssigkeiten aus Düsen in der Trommelwand aus.

Dekanterzentrifugen von Alfa Laval

Alfa Laval Dekanter sind für die mechanische Trennung bzw. Separation von Schlämmen in eine oder zwei Flüssigphasen und eine Feststoffphase konzipiert:

Zweiphasige Separation (Klär-Dekanter)

Bei der Klarifikation werden die Feststoffe von der Flüssigkeit getrennt. Das gleiche Prinzip wird angewendet, wenn der Feststoff das Ziel der Ausbeute ist.

Dreiphasige Separation (Trenn-Dekanter)

Während der 2-Phasendekanter fest- und flüssige Bestandteile trennt, ist der 3-Phasendekanter in der Lage neben dem Feststoff 2 flüssige Phasen in einem Vorgang zu trennen.

sonstige Maschinen von Alfa Laval

Messermischer

Messermischer werden vornehmlich in der Raffination von Speiseöl zum Vermischen des Öls und der Säure eingesetzt.

Kontaktieren Sie uns!

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.